Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.

Ich habe keine Musterfirma, was nun?

Um LX Connect kostenlos mit der Musterfirma nutzen zu können, muss die Musterfirma vorhanden sein und darf nicht gelöscht werden. Es gibt leider aus technischen Gründen keine Möglichkeit, LX Connect kostenlos mit einer anderen Firma zu testen. In dem Fall bleibt Ihnen nur der Erwerb einer Lizenz. Um ganz sicher zu gehen, dass LX Connect das richtige Produkt ist und zum Ziel führt, rufen Sie uns bitte vorher an. Wir besprechen dann Ihren konkreten Anwendungsfall.

Warum LX Connect benutzen und nicht ein anderes Tool?

Es gibt zwei gute Gründe, warum Sie LX Connect benutzen sollten: LX Connect funktioniert und wir sind immer für Sie erreichbar. Falls Sie Hilfe bei der Nutzung von LX Connect benötigen, rufe Sie uns einfach an – wir helfen Ihnen!

Es gibt noch weitere Tools, um ODBC-Verbindungen für Lexware einzurichten. Die Funktionsweisen der Tools ähneln sich letztendlich. Entscheiden Sie selbst, welches Tool Sie benutzen möchten. Oder erzählen Sie uns einfach, was Sie vor haben – wir beraten Sie gerne!

Teste Sie uns, rufen Sie jetzt an: 040 308 53 38-0!

In welcher Umgebung funktioniert LX Connect?

LX Connect funktioniert nur, wenn auf dem entsprechenden PC ein Lexware-Client installiert ist. Der Lexware-Client „verbraucht“ keine Lexware-Lizenzen, wenn er nicht gestartet wird. Er muss lediglich installiert sein.

Um LX Connect zu nutzen, muss das Lexware-Produkt als „Netzwerk-Version“ installiert sein. Eine Einzelplatzinstallation ist nicht ausreichend. Bei den Lexware-Produkten der Pro- und Premium-Reihe ist die Installation als „Netzwerk-Version“ ohnehin sinnvoll und deshalb auch der Standard.

Wie bekomme ich einen Lizenzschlüssel?

Wenn Sie einen Lizenzschlüssel für LX Connect benötigen, rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Sie erhalten Ihren Schlüssel umgehend per E-Mail und die Rechnung im Anschluß per Post.

Telefon: 040 308 53 38-0
E-Mail: support@co-orga.de

Mit einem Lizenzschlüssel zu 69,- € zzgl. 19% MwSt. können Sie eine Firma und beliebig viele PCs lizenzieren.

Die aktuelle LX Connect Version funktioniert mit Produkten der Lexware pro- und premium-Reihe in der aktuellen Lexware Version.

Für neue, zukünftige Hauptversionen der Lexware ist auch eine neue Hauptversion von LX Connect erforderlich, die erneut lizenziert werden muss. Kalkulieren Sie deshalb mit kontinuierlichen Kosten für den kontinuierlichen Einsatz der jeweils aktuellen LX Connect Version.

Bevor Sie einen Lizenzschlüssel erwerben, solltest Sie LX Connect kostenlos mit der Musterfirma testen.

Mit welchen Produkten funktioniert LX Connect?

LX Connect 2020 funktioniert mit folgenden Produkten der Lexware pro- und premium-Reihe in der Version 2019 und 2020:

  • Lexware financial office premium
  • Lexware financial office pro
  • Lexware business pro
  • Lexware financial office premium handwerk
  • Lexware financial office premium handel
  • Lexware warenwirtschaft premium
  • Lexware warenwirtschaft pro
  • Lexware handwerk premium
  • Lexware warenwirtschaft premium handel
  • Lexware buchhalter pro
  • Lexware buchhalter premium

Was macht LX Connect?

LX Connect richtet für eine Firma in Deinem Lexware-Produkt eine ODBC-Verbindung ein. In die ODBC-Verbindung wird ein Benutzerkonto eingebettet. Dieses Benutzerkonto wird auch in Ihrer Lexware-Datenbank angelegt und mit entsprechenden Berechtigungen versehen.

Für jede Firma wird kann eine eigene ODBC-Verbindung eingerichtet werden.

Was kostet LX Connect?

LX Connect kann kostenlos installiert und mit der Musterfirma genutzt werden.

Für jeder weitere Firma, für die eine ODBC-Schnittstelle eingerichtet werden soll, muss ein Lizenzschlüssel für 69,- € zzgl. 19% MwSt. erworben werden. Sie dürfen mit LX Connect ODBC-Verbindungen auf beliebig vielen PCs installieren.

Die aktuelle LX Connect Version funktioniert mit Produkten der Lexware pro- und premium-Reihe in der aktuellen Lexware Version.

Für neue, zukünftige Hauptversionen der Lexware ist auch eine neue Hauptversion von LX Connect erforderlich, die erneut lizenziert werden muss. Kalkulieren Sie deshalb mit kontinuierlichen Kosten für den kontinuierlichen Einsatz der jeweils aktuellen LX Connect Version.

LX Connect gibt es ausschließlich als Netzwerkversion für beliebig viele Arbeitsplätze und mit Lese- und Schreibberechtigung für die Lexware-Datenbank.